Einbettmittel

Durchsuchen Sie unsere benutzerfreundlichen Lösungen

Benutzerfreundliche Lösungen fürs Einbetten ganz nach Ihren Bedürfnissen

Buehlers Einbettmittel sind so konzipiert, dass sie einfach zu handhaben sind und den Rand der Proben schonen.

Entdecken Sie unsere hervorragenden Warm- und Kalteinbettmittel, die Ihre metallographische Probenvorbereitung einfacher, schneller und effizienter machen.
Benutzerfreundliche Lösungen fürs Einbetten ganz nach Ihren Bedürfnissen

Einbettmittel

Buehler bietet mit den Optionen Warmeinbetten und Kalteinbetten die Lösung, die Sie suchen, um eine einheitliche Form Ihrer Proben zu erreichen und Randstabilität und Ebenheit der Proben zu gewährleisten.

Warmeinbettmittel

Warmeinbettmittel
Warmeinbettmittel nutzen Hitze und Druck, um Ihre Probe mit einem geeigneten Kunststoff zu ummanteln und sie in eine flache und gleichmäßige Form zu bringen. Die Warmeinbettmittel von Buehler minimieren die Schrumpfung und schützen die Probenkanten während des Präparationsprozesses. Sie sind dazu da, Ihre Anforderungen an eine einfachere und schnellere Probenpräparation zu erfüllen.

Epoxidharzsysteme

Epoxidharzsysteme
Die ideale Lösung für die Einbettung von Proben, die empfindlich auf hohe Drücke und Temperaturen reagieren und eine hervorragende Poreninfiltration erfordern. Verwenden Sie unsere Premium Epoxidharzlösungen, um die Gesamtqualität zu verbessern und gleichzeitig die Aushärtungszeit Ihrer Einbettungen zu optimieren. Kombinieren Sie diese mit unserem SimpliVac®, einem Vakuumimprägniergerät, um die Poreninfiltration zu verbessern.

Acrylharzsysteme

Acrylharzsysteme
Die ideale Lösung für Proben mit einfacher Geometrie, die empfindlich auf hohe Drücke reagieren. Mit Aushärtezeiten von 5 bis 20 Minuten erhöhen die Acrylharzsysteme von Buehler den Durchsatz in Ihrem Einbettungsprozess und liefern gleichzeitig die zuverlässigen Ergebnisse, die Sie für einen gleichbleibenden Prozess benötigen.

Zubehör zum Einbetten

Vereinfachen und verbessern Sie Ihren Einbettungsprozess und passen Sie ihn an Ihre Bedürfnisse an, indem Sie unser Angebot an Probenfixierhilfen, Füllstoffen und Pigmenten, Trennmitteln und Klebewachsen nutzen. Buehler bietet Ihnen die Lösungen, die Sie für eine optimale Einbettung benötigen.

Ringformen & Kalteinbettformen

Ringformen & Kalteinbettformen
Buehler bietet eine Vielzahl von wiederverwendbaren und Einweg-Einbettformen, offenen Ringformen und EPDM-Formen, die für Kalteinbettmittel geeignet sind. Diese helfen Ihnen, Ihren Einbettprozess zu optimieren. Erhältlich in den Größen 25-50mm und 1-2in, sowie in größeren rechteckigen Formen, haben wir die Größe, die Sie für Ihren Prozess benötigen.

Trennmittel und Trennpuder

Trennmittel und Puder verhindern, dass die Einbettungen beim Warmeinbetten oder beim Kalteinbetten sich nur schwer lösen lassen. Buehler bietet verschiedene Entformungsmittel an, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Probenfixierhilfen, Füllstoffe und Mischbecher

Probenfixierhilfen, Füllstoffe und Mischbecher
Entdecken Sie unsere Probenfixierhilfen, die sowohl fürs Warm- als auch fürs Kalteinbetten erhältlich sind, um Ihre Probe in der richtigen Ausrichtung zu halten. Informieren Sie sich auch über unsere Additive, wie leitfähige Füllstoffe und Pigmente, sowie über unser Klebewachs zum Befestigen von Proben auf Objektträgern.

Über Einbettmittel

Das Warmeinbetten ist die bevorzugte Methode für die Verarbeitung einer großen Anzahl von Proben, die nicht hitze- oder druckempfindlich sind. Beim Warmeinbetten wird eine Warmeinbettpresse wie unsere SimpliMet 4000 verwendet, um die Proben durch Hitze und Druck mit einer geeigneten Einbettmasse zu ummanteln. Langfristig gesehen bietet das Warmeinbetten Kosteneinsparungen für ein Labor mit hohem Probenaufkommen.

Das Kalteinbetten im Gießverfahren wird für Proben empfohlen, die hitze- und/oder druckempfindlich sind. Der Begriff „Gießverfahren“ bezieht sich auf das Einbetten von Proben in einem Epoxid- oder Acrylharz.
Warm- oder Kalteinbetten bei Ihren Proben?
Warm- oder Kalteinbetten bei Ihren Proben?
Das Warmeinbetten ist die bevorzugte Methode für die Verarbeitung einer großen Anzahl von Proben, die nicht hitze- oder druckempfindlich sind. Beim Warmeinbetten wird eine Warmeinbettpresse wie unsere SimpliMet 4000 verwendet, um die Proben durch Hitze und Druck mit einer geeigneten Einbettmasse zu ummanteln. Langfristig gesehen bietet das Warmeinbetten Kosteneinsparungen für ein Labor mit hohem Probenaufkommen.

Das Kalteinbetten im Gießverfahren wird für Proben empfohlen, die hitze- und/oder druckempfindlich sind. Der Begriff „Gießverfahren“ bezieht sich auf das Einbetten von Proben in einem Epoxid- oder Acrylharz.
Einbettmittel: Epoxid- oder Acrylharz?
Einbettmittel: Epoxid- oder Acrylharz?
Epoxidharzsysteme bieten große Klarheit und höchste Qualität mit Aushärtungszeiten von einer Stunde oder länger. Epoxidharz wird bevorzugt, wenn Sie eine hervorragende Poreninfiltration und minimierte Schrumpfung brauchen. Acrylharzsysteme bieten Aushärtungszeiten von nur 5 Minuten und einfache Mischungsverhältnisse. Acrylharz wird bevorzugt, wenn Sie eine schnelle Aushärtung und ein einfaches Mischungsverhältnis benötigen.

Sehen Sie Sich unsere Anleitungen zum Einbetten mit Epoxidharz und mit Acrylharz an, um mehr zu erfahren.

Acrylic vs Epoxy
Empfohlen für die Einbettung von Proben, die hitze- und/oder druckempfindlich sind. Der Begriff „Gießverfahren“ bezieht sich auf das Einbetten von Proben in einem Epoxid- oder Acrylharz.
Komplettlösungen für die Metallographie im Labor
Finden Sie Ihre Lösung
Komplettlösungen für die Metallographie im Labor
Stöbern Sie in unserem Abschnitt Lösungen, um technische Artikel zu lesen, empfohlene Verarbeitungsmethoden zu finden, Branchenlösungen zu betrachten und vieles mehr.
Benötigen Sie noch zusätzliche Hilfe?
Möchten Sie Ihre Prozesse verbessern? Holen Sie sich persönliche Hilfe von unseren Anwendungsexperten
Kontaktieren Sie das Labor-Team
Kontaktieren Sie das Labor-Team
Kontaktieren Sie unseren Customer Service
Kontaktieren Sie unseren Customer Service
Quick Links
Schneller Zugang zu wichtigen Informationen oder zu unserem Online-Shop
Buehler Literature
Produktkatalog

Alle Produkte im Buehler Produktkatalog ansehen

Methoden nach Material sortiert
Methoden nach Material sortiert

Finden Sie zu Ihrem Material passende Methoden

SDS Sicherheitsdatenblätter
SDS Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblätter von Buehler durchsuchen

Produkt-Literatur
Produkt-Literatur

Durchsuchen Sie die Buehler Produkt-Literatur

Buehler Solutions for Metallography Testing and Analysis
Alle Produkte